Die Google-Suche in den Google-Suchergebnissen.

Es wird ein heisser Sommer. Kaum nachdem es „Bing“ gemacht hat, experimentiert Google anscheinend mit neuen Suchformaten.

Die Kollegen von „SEO-United“ haben vor einigen Stunden einen Screenshot gezwitschert, der ein Suchfeld innerhalb der Ergebnisse von Google anzeigt. Mit diesem Suchfeld wäre es dann möglich, eine Seiten-interne Suche direkt aus der Suchergbnisseite von Google heraus auszulösen. Der Umweg über die Start- oder eine der Sitelink-Seiten wäre also unnötig. Der User würde so noch schneller und vor allem direkt zum Gesuchten finden.

Kommt ein durchschnittlich begabter Internetuser mit den vielen Möglichkeiten, die Google anbietet, überhaupt noch sinnvoll zurecht?

Haben die Seitenbetreiber Spass daran, wenn die User plötzlich erheblich weniger Seitenabrufe produzieren und damit die Einnahmen aus Werbung und Co. sinken?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.