Erst die Kohle auf den Tisch: SWITCH ändert die Bedingungen für .ch Domains

Erst das Geld, dann die Domain!
Das gilt ab 1. März für alle neu registrierten Domains unterhalb der TLD .ch.
Die zuständige Vergabestelle, www.switch.ch, hat uns diese Änderung im Registriervertrag gestern mitgeteilt.

Neu können .ch Domains wie bisher online registriert werden, aber die eigentliche Nutzung, also die Konnektierung der Domain im DNS, findet erst statt wenn der Registrant seine Rechnung bei Switch auch effektiv gezahlt hat.

Dazu bietet Switch einen ganzen Strauss an Zahlungsmöglichkeiten an:

Bezahlen Sie mit MasterCard, Visa, Diners
Club, American Express, Postcard oder mit PayPal.

Ist die Finanzkrise nun auch bei den nationalen NICs angekommen!?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.