Google Visual Search und die schöne neue Welt.

Stellen Sie sich einmal vor, Sie sind irgendwo im Urlaub und machen eine Stadtbesichtigung. Ein wunderschönes Gebäude taucht hinter einer Strassenbiegung auf und Sie fragen sich: „Was ist das denn für ein Haus?“.
Bislang musste man, um an die Information zu kommen, entweder einen Stadtführer, einen Stadtplan oder einen Reiseführer bemühen, vielleicht sogar einen zufällig vorbeikommenden Passanten fragen.

Google hat dieses „Problem“ mal wieder erkannt und bietet uns einen revolutionären, weiteren Schritt hin zum bedingungslosen Cocooning: Google Visual Search.

Was das ist? Nun ganz einfach:
Stellen Sie sich vor, Sie sind irgendwo im Urlaub und machen eine Stadtbesichtigung. Ein wunderschönes Gebäude taucht hinter einer Strassenbiegung auf und Sie fragen sich: „Was ist das denn für ein Haus?“.
Sie ziehen also lässig Ihr Handy aus der Tasche, rufen Google auf und fotografieren das Haus. Sekunden später erscheinen alle wichtigen Informationen zum fotografierten Objekt auf dem Handydisplay. Praktisch, nicht wahr? Wieder ein Punkt weniger, an dem wir und mit einer einfachen Problemlösung selbst herumschlagen müssten. Oder Gefahr laufen würden, mit Einheimschen in Kontakt zu kommen ;)

Sie glauben das geht gar nicht? Na, denn klicken Sie mal hier: http://www.google.com/mobile/goggles/

Mit Persönlich fehlt da noch die Möglichkeit, auf der Strasse einfach jemand wildfremdes zu „Goggeln“ um direkt die Partyfotos auf Facebook, die Foreneinträge, Dating-Profile und den virtuellen Lebenslauf dieser Person zu erfahren. Vielleicht ergänzt durch Services a la Yasni, damit die Telefonnummer und die persönlichen Vorlieben direkt ermittelt werden können. Auch Personalchefs werden die so erweiterte Funktionalität bei etwaigen Berwerbern zu schätzen wissen. Zum Beispiel.

Aber wie sagt Google doch selbst auf der Visual Search Homepage:

This is just the beginning – it’s not quite perfect yet.Works well for some things, but not for all.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.